Sonntag, 6. Oktober 2013

Teil 216: Family

Haaallo meine Lieben :)

ohman ich weiß wie scheiße dass ist, wenn man ewig nichts neues postet und es tut mir so Leid, das könnt ihr mir glauben :(( aber seit die Schule wieder angefangen hat (ich bin jetzt 10. Klasse) hab ich einfach so wenig Zeit, dann waren wir auch noch in Berlin *-* 

Es gab keinen Tag in den letzten Wochen an dem ich nicht an den Blog gedacht hab, aber irgendwann in ein paar Teilen wird wohl dann das Ende kommen, weil ich es einfach nicht mehr zeitlich hinkriege usw. :(
Aber das dauert noch ein bisschen und ich bemühe mich jetzt wieder mehr zu schreiben. 

Würde ich mich über ein paar Kommentare mega freuen und nochmal, es tut mir wirklich Leid. :(
Bis dann <3 


Teil 216: Family


Nachdem wir mit Margit einen Kaffee getrunken hatten und ich ihr wenig beim Backen geholfen hatte, zog Basti mich in sein Zimmer. Obwohl ich vor ein paar Tagen erst da war, fühlte ich mich schon wieder wie beim ersten mal. Zum ersten mal, dass wir die Treppen wieder als Paar nach oben gingen. Basti nahm mein Gepäck mit und öffnete dann mit dem Ellenbogen seine Zimmertür.
Schnurstracks ging er auf sein Fenster zu, zog den Rollo nach oben und öffnete es um durchzulüften. Am Boden lagen viele Klamotten 'rum und das Bett war ungemacht, aber ansonsten war alles wie immer. ''Ich muss dich jetzt dann allein lassen..'' murmelte er und machte ein trauriges Gesicht. ''Ich werds überleben.'' lachte ich und schmiss mich auf sein Bett. Grinsend kam er auf mich zu und fing an mich am Bauch zu kitzeln ''Sag gefälligst, dass du mich vermissen wirst.'' doch während meinem Lachanfalls schaffte ich es nur den Kopf zu schütteln und er kitzelte immer weiter. Bis ich total aus der Puste war und verzweifelt nach Luft schnappte. ''Ist ja guuut, ich werde dich volle Kanne vermissen.'' meinte ich kichernd während ich seine Hände festhielt, damit er nicht nochmal mit dem Kitzeln anfangen konnte. ''Man hört die Ironie kaum raus.'' schmunzelte er, drückte dann aber doch seine Lippen gegen meine, kurz und fordernd. ''Wir sehen uns dann später.'' flüsterte er und strich mir meine Haare aus der Stirn. Ich nickte grinsend und er ging aus seinem Zimmer. Jetzt saß ich hier, ganz alleine in diesem Chaos. Nachdem ich kurz meiner Mutter und Justin geschrieben hatte das wir gut angekommen sind, stellte ich laut Musik an und räumte Basti's Sachen weg. Vielleicht konnte ich ja sogar ein Paar Kerzen anzünden bis er wieder war. Ein bisschen Romantik. Während ich zu einer von Basti's Milow CD mitsang und seine Klamotten zusammenlegte um sie in den Schrank zu räumen, merkte ich gar nicht wie die Tür aufging und mich jemand vom Türrahmen aus beobachtete.
''Kannst bei mir dann gleich weitermachen.'' erschrocken drehte ich mich um, als ich diese vertraute Stimme hörte und erblickte Flo. Ich grinste ihn an und umarmte ihn dann lange. ''Meine Floriii.''
''Lange nicht gesehen.'' murmelte er und ich stellte die Musik ein wenig leiser.
Bevor ich antworten konnte, redete er sofort weiter ''Seid ihr jetzt wieder so richtig zusammen?'' ich nickte strahlend ''Jap, denke schon.'' - ''Freut mich. Wie lange bleibst du?'' ich räumte ein weiteres T-Shirt in Basti's Kleiderschrank und drehte mich dann wieder zu dessen großen Bruder um ''Solange wie möglich.''
Flo setzte sich ohne ein weiteres Wort zu sagen auf Basti's Bett und ich räumte noch die letzten Sachen weg, ehe ich mich neben ihn setzte. ''Ich freu mich dich zu sehen, tut mir Leid .. dass .. dass wir so wenig Kontakt hatten, aber es war alles nicht so einfach, Flo..'' ich sah auf meine Hände während er mich müde anlächelte ''Ich hab dich auch vermisst, kleine.''

Und dann umarmten wir uns und ich erzählte ihm die Geschichte von Basti und mir, weil er anscheinend von noch nichts wusste. Er hörte gespannt zu und es war gut sich mal alles von der Seele zu reden, jemandem alles zu erzählen. ''Ich freu mich für dich.'' wieder lächelte ich und stand dann auf um die CD zu wechseln. ''Habt ihr schon .. du weißt schon?'' ich schüttelte verneinend den Kopf. ''Wir haben doch Zeit, es ist so schon komisch nebeneinander zu schlaufen, einfach so aufeinmal wieder. Aber es ist genau dass was ich die ganze Zeit wollte.''

Kommentare:

  1. Toller Teil, freu mich schon auf den nächsten ;D

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe deinen Blog da lohnt es sich auch mal etwas länger zu warten aber ich will nicht dass du aufhörst.. auch wenn nur ein teil pro monat kommt!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deinen Blog einfach toll. Er darf noch nicht aufhören !!!
    Schreib bitte noch lange weiter, auch wenn es länger dauert bis ein neuer kommt !

    AntwortenLöschen
  4. soooo schöner teil !!!!!
    wäre wirklich sehr sehr schade,wenn du
    aufhören würdest :(

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  5. uhuuuu, ich hab mich so gefreut, als ich den neuen Teil geshen habe..SUUUPII! schnell weiter ja?:)
    lg vivi♥

    AntwortenLöschen
  6. Neim hör bitte nicht auf zu schreiben...
    Dein blog ist voll toll und da warte ich lieber etwas bevor du ganz aufhörst also bitte schreib weiter!<3

    Und der teil ist mal wieder schön.
    Freu mich auf den nächsten..
    Lg Jessi<3

    AntwortenLöschen
  7. Neeiiiinn!! dein blog ist der beste :) bitte hör nicht auf zu schreiben ! :) mach lieber schnell weiter ;)<3

    AntwortenLöschen
  8. Schade das in letzter Zeit nicht mehr so viel kommt, aber natürlich verstehe/n ich/wir das es Dinge gibt, duie eben wichtiger sind :) Dein Blog ist so gut das man auch mal bisschen warten kann-also buitte bitte BITTE hör nicht auf. Wir warten :)
    Lg.♥

    AntwortenLöschen
  9. mach ganz schnell weiter ;)))

    AntwortenLöschen
  10. wann gehts denn weiter? :)

    AntwortenLöschen
  11. wann gehts endlich weiter? :(

    AntwortenLöschen
  12. Wann gehts denn weiter? :/

    AntwortenLöschen
  13. Der letzte Teil ist schon soooo lange her :/

    AntwortenLöschen
  14. ich vermisse den Blog :(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*