Dienstag, 29. Januar 2013

Teil 165: Warum?

Hii.

Ohman, der Teil ist so schlecht. ._.
Entschuldigt, aber ich wollte euch nicht mehr länger warten lassen. -.-

Achja, ICH HAB DIE BESTEN LESER DER WELT!
Musste mal gesagt werden. 


Teil 165: Warum?


Mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf.
Warum macht mir diese Frau immer einen Strich durch die Rechnung?
''W..wieso bei Anna?'' Wie oft musste ich mir diese Frage nur schon stellen. Zu oft.
Flo sah mich an und sagte irgendwie auch traurig ''Ich weiß es nicht, Lilly..''
Die restliche Autofahrt verlief ohne Worte. Ich versuchte irgendwie eine Erklärung zu finden, vergeblich. Und Flo konzentrierte sich auf die Straße.
Wir kamen 'zuhause' an. Am liebsten würde ich ja sofort wieder nachhause fahren.
Merkt Basti nicht selbst, das er mich damit verletzt, wenn er lieber bei Anna rumsitzt und die Nacht verbringt anstatt seine Freundin beim Bahnhof zu abzuholen?!
Flo sperrte die Tür auf und schon kam uns Margit entgegen, die mich anstrahlte.
''Hallo Lilly, schön dich mal wieder zu sehen! Du wirst ja jedes mal hübscher'' sie umarmte mich kurz kichernd. Ohman, sie ist so liebenswert. Ich bedankte mich mit einem echten lächeln, für einen Moment vergaß ich das mein Freund bei seiner Ex rumhing.
Nach einer kleinen ''Habt ihr Hunger?'' absprache, entschied Margit sich was zu kochen und wir brachten mein Zeug nach oben und chillten uns dann noch in Flo's Zimmer.
''Jetzt rede doch wenigstens mit mir..'' maulte der Blondschopf und setzte sich neben mich aufs Bett.
''Warum ist er bei anna?! Ich versteh das nicht. Er wollte mich doch abholen, er schreibt mir noch, das er sich freut und die Nacht vorher verbringt er bei IHR! Wieso Flo?''
Es entstand eine kurze Pause. Anstatt mir irgendeine unsinnige Antwort zu geben, nahm er mich einfach in den Arm. Das war das, was ich an Flo so liebte, er wusste wie er mit den Menschen um sich umgehen musste. Er ist genauso liebenswert wie seine Mutter.
Dann gab es Mittagessen, während ich mit Flo die Treppe runterging, hielt er mich an der Schulter fest. ''Lilly man, lach wenigstens mal! Und lass dir von ihm nicht die ganze Laune verderben.. Bitte!!'' ich nickte und schenkte ihm ein kleines Lächeln.
Es gab Lasagne, ja lecker.. aber eigentlich wollte ich gar nichts essen.
Tat ich dann aber doch, nachdem Flo mir meinen Teller vollgeschaufelt hatte.
Wir redeten, über den Urlaub, ich erzählte was daheim los war und so weiter.
Die beiden lenkten mich hervorragend ab, ich dachte gar nicht an Anna und ihn.
Bis aufeinmal das Haustürschloss knackte, die Tür aufging und wenige Minuten später stand Basti in der Türschwelle.
Ich spürte es, obwohl ich mit dem Rücken zur Tür saß.
Mein ganzer Körper überzog sich mit Gänsehaut und ich konzentrierte mich voll auf die Lasagne.
Was passiert jetzt?  

Kommentare:

  1. Der teil ist nicht schlecht ;))
    und ich hätte auch nichts gegen einen zweiten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Teile sind nie schlecht!!!!
    Sondern genau wie der hier immer voll gut!!!!
    Glaub das doch mal!
    Bitte schnell weiter!!!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen
  3. wie kannst du an dieser stelle
    aufhören ???
    geht ja mal garnicht :)
    will sofort noch son TOLLEN TEIL !!!

    BITTE :)

    der Ü 40...

    AntwortenLöschen
  4. Bitte schnell weiter !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*