Montag, 11. Februar 2013

Teil 168: Fragen über Fragen.

Yiha, hatte heuet kreative Phase. *-*

Hehe, hoffe der Teil kommt gut an. :)

Freue mich wie immer, über Kommentare. 


Bis dann. <33


Teil 168: Fragen über Fragen.


Lilly – Sicht:
Vielleicht hätte ich nicht einfach gehen dürfen, jetzt bereue ich es aus dem Haus gegangen zu sein.

Spaziergang?! Was für eine Schnapsidee.
Ist das nicht irgendwie auch kindisch? Von den Problemen davon laufen, toll Lilly.
Was, wenn er jetzt Schluss macht? Wenn er alles beenden will.
Und wieso? Weil ich wegen Anna so eine Szene mache.
Es gibt so Momente, da bereut man einfach alles, alles was man gesagt, getan und gefühlt hat.
Genau diesen Moment hab ich jetzt.
Vielleicht muss ich einfach langsam hinnehmen, das sie für immer eine große Rolle in seinem Leben spielen wird. Egal ob mir das gefällt oder nicht.
Basti. Basti ist meine erste große Liebe, ich weiß das es für immer ist, ich spüre es.
Ich bin mehr als glücklich mit ihm und vorallem will ich ihn nie verlieren.
Er ist und bleibt das beste was mir je passiert ist.
Er ist mein Held, meine zweite Hälfte, die mich vervollständigt, mein Beschützer, mein Freund.
..meine Liebe des Lebens.
Was, wenn jetzt Schluss ist?

Basti – Sicht:

Das muss schon eine richtig gute Entschuldigung werden.
Was bin ich überhaupt für ein Idiot? Häng' lieber bei meiner Ex 'rum, anstatt meine Freundin abzuholen.

''Entweder du behandelst dein Mädchen richtig, oder du siehst irgendwann zu , wie es ein Anderer besser macht.''

Im Nachhinein bereue ich immer alles. Idiot.
Wieso kann ich nicht einmal erwachsener sein?
Ich bin 18 Jahre alt, Lilly 16 und hat mehr Verstand als ich.
Vielleicht stimmt es ja wirklich und Jungs liegen in ihrem Alter geistlich immer 2-3 Jahre zurück.
Aber das kann ja keine Entschuldigung sein.
Was, wenn Lilly jetzt Schluss macht?
Was, wenn ihr das alles zu blöd wird?
Ich liebe sie doch. Sie ist meine Liebe des Lebens, das spüre ich doch.
Das schlimmste ist, ich könnte es sogar verstehen.
Wenn ich mir vorstelle, das sie lieber bei einem anderen rum hängt als bei mir, würde ich wahrscheinlich nicht anders reagieren.
Aber wie soll ich mich denn entschuldigen, alles wieder gut machen, gerade biegen, richtig stellen?
Einen Song schreiben oder für sie Singen?
Dauert zu lang bzw. ist das meine Standardentschuldigung, also nicht so ideal.
Ach man.
Es muss besonders sein, so besonders wie Lilly es ist.
Lilly. Ich könnte stundenlang über sie sie erzählen. Über ihre vielen verschiedenen Seiten, ihre Verrücktheit, ihre Schönheit ihr da sein.
Sie macht mich zum glücklichsten Menschen der Welt und ich versau es so oft.
Mach es unnötig kompliziert und bereu es im Nachhinein.
Und dann kam er, der Gedankenblitz. Das ist es!
Hoffentlich wird alles wieder gut.

Kommentare:

  1. hoffe die kreative phase hält
    noch etwas an ;)...brauch nämlich
    heute noch den nächsten teil :D !!!
    also lo ooos!!!!

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  2. Immer weiter so mit den kreativen Phasen!!
    Bitte schnell weiter mit solchen tollen teilen!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*