Dienstag, 4. Dezember 2012

Teil 152: Kussnachhilfe?


Teil 152: Kussnachhilfe?


Mein Freund, mein guter Freund und meine beste Freundin sahen mich erschrocken an, nachdem ich schlagartig kerzengerade aufgesetzt hatte, der Knall des Tellers auf den Glastisch hatte mich völlig aus dem Konzept gebracht. ''Äh.. alles okay Lilly?'' kam es von Lu die mich mit ihren wunderschönen braunen Augen ansah, ich nickte zögerlich, strich mir dann die Haare zurück und sah aus den Augenwinkeln das Basti mich durchdringend ansah, ich drehte mich zu ihm und schenkte ihm ein Lächeln ''Wasn los mit dir?'' fragte er stattdessen und lächelte aber leicht.
''Nichts eigentlich..?'' ich war verunsichert, die anderen drei sahen mich an, als wäre ich ein Monster, dabei war ich doch nur für ein paar Minuten in einer anderen Welt, in der Welt der Erinnerungen. Basti verstand nicht so ganz, legte aber statt weiter nachzufragen seine Hand auf mein Knie und streichelte mich ein wenig. Die anderen fingen auch wieder an zu Essen und auch ich fing endlich damit an meine Pizza Hawaii zu futtern.
Es schmeckte köstlich und wie abgesprochen waren wir alle fast um die gleiche Zeit fertig. Nach ein paar weiteren Minuten zahlten wir und verließen die Pizzeria.
''Und jetz?'' wir setzten uns auf die Mauer, von der ich vorhin schon mal erzählt hatte und sahen richtung Meer. Es ist so schön da.
Ich packt meine Kamera aus und sagte den anderen das sie sitzen bleiben sollten, dann lief ich den Sand und schoss ein paar Bildern von den drei, genau ein schönes war dabei auf dem alle schön schauten, die anderen waren alle voll mit Peace zeichen, dummen schnuten, blöden Fratzen und so weiter.
Aber eins wollte ich schon seit Anfang des Urlaubs erledigen, ein Kussfoto zwischen Philip und Lu! Ich zog die beiden von der Mauer und platzierte sie sozusagen vor das Meer in den Sand.
Basti beobachtete das ganze Grinsend von der Mauer aus und zwinkerte ihm zu als ich ihn kurz anlächelte. Dann wendete ich mich wieder zu den anderen beiden, die sich etwas unbeholfen gegenüber standen. ''Wenn ihr euch jetzt endlich küssen würdet, könnte ich auch ein Bild machen, los, haut rein'' ich lachte und die beiden küssten sich endlich. Allerdings ohne Leidenschaft und so m die 2 Sekunden. WOW! ''Menschenskinder, ein bischen mehr Liebe bitte!'' Philip verdrehte die Augen und jetzt dauerte der Kuss schon um die 5 Sekunden, aber nein, das war doch kein Kuss. Die beiden standen sich steif gegenüber, jeder hatte seine Hände bei sich und einzig und allein ihre Lippen berührten sich. Ich seufzte einmal laut auf und in dem Moment kam Basti. ''Ich zeug euch jetz mal wie das geht, bevor Lilly völlig durchdreht.'' er lachte und sah mich an, wackelte mit seinen Augenbrauen und vergrub seine Hand in meinen Haaren. Er küsste mich zärtlich aber auch leidenschaftlich und ich lächelte in den Kuss hinein, er ebenso.
Als wir und wieder lösten sah Philip mich genervt an. ''Na gut, bringen wirs hinter uns baby'' meinte er zu Lu und ich klatsche mit Basti ab. Lu gab ein ''Lieben gerne'' zurück und dann, ENDLICH, küssten die sich richtig und zwar leidenschaftlich, zärtlich und total süß. Lu hatte ihre Arme in Phil's Nacken und er seine an ihrer Wange. So konnte ich ein richtig gutes Bild schießen und war glücklich. Die beiden danach übrigens auch.
Dann beschlossen wir noch in die Altstadt zu gehen.

Kommentare:

  1. oooch wie süüüüsss !!

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  2. Total süss !
    Freue mich auf den nächsten Teil.

    AntwortenLöschen
  3. Voll süß!!!!!
    Bitte schnell weiter! :)

    Michelle <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*