Montag, 24. Dezember 2012

Teil 157: Okey. Was hab ich verpasst?!

Hallihallo, 

ich wünsche euch allen einen wunderschönen Heiligabend, mit gaaanz viel gutem Essen, einem schönen Weihnachtsgottesdienst, vielen Geschenken und mit ganz viel Familienharmonie ohne Stress und ohne Streit!
Lasst euch reich beschenken und genießt den Heiligabend 2012! 


Als Weihnachtsgeschenk von euch wünsche ich mir, das ihr alle mal in die Kommentare schreibt, entweder was euch an den Teilen besonders gut gefällt, was euch an dem hier gefällt, warum euch allgemein der Blog gefällt oder was euch eben einfällt.
Ich würde mich sehr, sehr freuen mal so viele Kommentare wie möglich zu lesen! :* ♥  :P 

Ich versuche an den Feiertagen mal zu posten, wenn ich es nicht schaffe, wünsche ich euch auch zwei wunderschöne Feiertage. :)

Freu mich auf hoffentlich viele Kommis! :b :*
Bis bald 




Teil 157: Okey. Was hab ich verpasst?!


Ich musste eingeschlafen sein, denn als ich irgendwann mitten in der Nacht aufwachte und auf mein Handy sah, war es schon kurz nach drei Uhr.
Außerdem hatte ich eine sms:

Hey Maus,
sind jetzt zuhause..
Ich werde jetzt schlafen:*
Vermiss dich in meinem Bett.. <'3
Ich liebe dich<333

Die sms kam kurz vor Mitternacht und ich schrieb gleich zurück:

Süßer:*
Vermiss dich auch :((
Schlaf gut<3
Love you, too:*


Ich sah an mir herunter und merkte das ich noch meine Klamotten vom Vortag anhatte, also machte ich meinen vollgestopften Koffer auf und holte ein T-Shirt und eine (unbenutzte) Boxershort von Basti raus, was ich heimlich eingepackt hatte. Ich zog es an und kuschelte mich, während ich Basti's Geruch einzog, wieder in mein Bett. Gerade als ich einschlafen wollte, klingelte mein Handy. Welcher Idiot ruft denn jetzt noch an?! Der bekommt aber was zu hören.
Ohne zu gucken wer anruft, ging ich ran. ''Sagmal hast du sie noch alle?! Andere Menschen wollen um diese Uhrzeit schlafen du Hirni! Was gibt’s??!'' maulte ich in den Hörer und hörte ein Lachen auf der anderen Seite ''jaja, Ich liebe dich auch Lillymaus'' Oh fuck. ''Oh.. Hey Schatz, Sorryy'' – ''Schon oke'' ich grinste. ''Bin gerade aufgewacht und hab deine Sms gesehen, da dachte ich mir ich ruf mal an'' meinte er ganz unschuldig und ich grinste in mich hinein. ''Süß.. aber bist du nicht müde vom ganzen Autofahren undso?'' - ''Nicht zu müde um deine Stimme zu hören und zu genießen..'' - ''Awww..'' Wir quatschten noch eine Weile und irgendwann, als sein Akku nachgab mussten wir wohl oder übel auflegen.. Glücklich schlief ich ein und stand am nächsten Morgen auch erst nach halb 12 auf. Ich kam, immernoch in Bastis Klamotten in die Küche und sah meine Mama, Reinhold, einen Jungen und ein Mädchen am Frühstückstisch. Okey? Hab ich vielleicht zwei Geschwister von denen ich bis heute nichts wusste..?
''Morgen..'' murmelte ich und alle vier drehten sich zu mir um. Der Junge, ich schätzte ihn so auf 15, musterte mich einmal stirnrunzeld von oben bis unten. Das Mädchen, ich schätzte es so auf 12, lächelte mich unschuldig an und Reinhold grinste wie immer mit seiner übermegaguten Laune.
Dann stand meine Mum auf und nahm meine Hand ich setzte mich auf den Stuhl neben sie und sah sie fragend an. ''Also.. das sind die Kinder von Reinhold..'' - ''Aha? Hallo..'' ich muss zugeben, das war jetzt nicht die netteste Begrüßung.. aber hallo, mehr überumpeln konnten sie mich auch nichtmehr. ''Hii, ich bin Justin..'' der Junge, der übrigens braune hochgestelle Haare hatte und eigentlich ganz gut aussah, reichte mir die Hand und schüttelte sie einmal. Seltsam gut erzogen. ''Hi..Lilly..'' er lächelte mich an und ich lächelte so gut wie möglich zurück.. ''Heeey, ich bin Sofi'' das Mädchen, blone lange Locken, wunderschön, gab mir ebenfalls die Hand. Ooookeeeey.
''Lilly... Hi..''
Dann sah ich wieder zu Mama, die mich nur anlächelte ''Willst du Suppe?'' Ich nickte.
Was ist das hier? Familienzusammenführung?!

Kommentare:

  1. Weiter so:)))
    ich wünsche dir einen tollen Abend mit deiner Familie , schöne Feiertage :) lasst es euch gut gehn:)) mach dir keinen Stress:)))

    AntwortenLöschen
  2. mein weihnachtsgeschenk für dich :D :

    an deinem blog gefällt mir,dass er so lebensnah ist!
    sie kämpfen mit den kleineren und größeren problemen
    des alltags,so wie es jeder von uns tut.dadurch findet
    man sich in manchen situationen selber wieder ;)
    du schreibst außerdem mit sehr viel gefühl und leidenschaft
    und beschreibst die gedanken und gefühle deiner personen im blog
    hervorragend !!
    das du die "wörtliche rede" beim schreiben benutzt erleichtert
    das lesen :) find ich gut!
    außerdem postest du regelmäßig.TOLL!

    so nun wünsch ich dir auch weihnachten wie du sie dir vorstellst
    und geschenke die dich glücklich machen :)))

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  3. Also erstmal schöne Weihnachten euch allen!!!!!!!!
    Der Teil ist wie jeder von dir wunderschön geworden und ich finde es immer noch klasse das du an den Feiertagen was postes.
    Ich freu mich jedes mal wie ein kleines Kind wenn ich seh das ein neuer Teil da
    ist. Wenn ich das morgens lese bevor ich zur schule gehe kann ich immer über das was drinsteht nachdenken und alles. Jedes mal wenn ich hier lese zaubert es mir ein lächeln ins gesicht.
    Ich liebe diesen Blog einfach!!!!!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Deinen Blog ! Weshalb ? Das haben meine Vorgänger schon beschrieben. Mach weiter so !!!
    Frohe Weihnachten !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*