Dienstag, 6. November 2012

Teil 141: Raaawr.

Hallihallo :)

Ohne viel gelaber heute von mir. :b
Los gehts! :)
Kommis wären toll. :)
<333

Teil 141: Raaawr.


Um kurz nach halb elf waren wir schon am Strand angekommen und breiteten unsere Handtücher aus, Basti befestigte wie immer den Sonnenschirm, denn erst danach durften wir alle ins Wasser.
Das hat mein liebster nämlich beschlossen, nicht das wir noch mehr Wasser abkriegen sollten als er.
Kurze Zeit später waren wir aber doch am Wasser, die Jungs spielten mit ihrer megaguten Laune Wasserball und ich lag mit Lu abseits auf der großen Luftmatratze.
''Morgen ist das alles hier schon wieder vorbei..'' seufzte ich und Lu nickte ''Ja, leider.. Dann muss ich dich schon wieder vermissen, maus..'' Ich nickte einfach nur, dazu fiel mir nichts ein. Ich hatte so verdammte Angst davor, das ich den Jungen den ich liebe wieder wochenlang nicht live sehen kann und dann natürlich auch noch Philip und Lu, die ja doch eine meiner besten Freunde sind.
''an was denkst du?'' fragte diese wiederum ''Ich.. ehm.. ich hab einfach nur Angst, das ich und Basti uns wieder ewiglang nicht sehen. Klar, bei dir und Phili wird’s auch wieder schwer sein.. aber Basti, das ist halt was anderes.'' Sie nickte wieder verständinsvoll. ''Ihr seid doch stark, du bist stark! Ihr schafft das..'' Ich nickte nur wieder. Dachte noch ein wenig darüber nach und kam dann aber zum Entschluss, das Trübsal blasen ja eh nichts brachte und ich war ja eigentlich auch ein fröhlicher Mensch. Also verabschiedete ich mich mit einem ''Ich geh mal zu den Jungs, ja?'' von Lu die nickte und sich dann voll auf der Matratze ausbreitete.
Ich dagegen schwamm auf Bastis rücken zu und sprang dann zu ihm hoch, so dass er mich ''Huckepack'' hatte. ''Immer diese hysterischen fans..'' seufzte er lachend und versuchte mich abzuschmeisen, aber ich hielt mich gut an seinen Schultern fest. ''Soll ich was für dich singen? Oder in deinem Ausschnitt unterschreiben?'' Woher nimmt dieser Idiot immer diese gute Laune. ''Nein, ein Kuss würde mir völlig reichen..'' in dem Moment rutschte ich von seinem Rücken und er drehte sich sodass ich vor ihm stand ''Aaach duu bist es..'' meinte er völlig überarscht ''Sag mir jetzt bitte nicht, du schreibst Autogramme in Ausschnitten von anderen Mädels? Das wäre ein Trennungsgrund.'' gab ich streng zurück aber er grinste nur nachdenklich ''Nein, eigentlich mach ich das nur bei Jungs..'' - ''Idiot. Süßer Idiot.'' damit küsste ich ihn und er grinste in den Kuss hinein.
Während unsere Lippen immernoch beeinander klebten, hob er mich hoch und dann löste er sich von mir. Und dann kam so eine typische Sebastian Wurth idee: Er schmiss mich über die Schulter. ''Baaastiii, ich bin doch viel zu schwer!'' - ''Waas du laaaberst, bist perfekt so.''
Er watschelte mit mir zu den anderen an die Luftmatratze, dort lagen nämlich Philip und Luisa.
Ich klopfte ihm währendessen auf den Arsch. ''Ich weiß das mein Arsch sexy ist'' meinte Basti nur gleichgültig und ich lachte ''Ohja und wieee. Raaawrr.'' Er lachte, ich auch.

Kommentare:

  1. mal wieder sehr schöner teil!
    schnell weiter :)

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Teil, weiter so !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*