Freitag, 30. November 2012

Teil 150: Alte Wunden?

Heey:)

gestern den ganzen Tag gelernt, sonst wäre der Teil schon früher gekommen. -.-

Aber, dafür ist er jetz extra etwas länger :))

Würde mich über Kommis freuen, ihr süßen :) <33
Schönes Wochenende :* 


Teil 150: Alte Wunden?



Doch den Gefallen tat ich ihm jetzt echt nicht. Ich kramte ein paar Anziehsachen raus, genauer gesagt, das Kleid das wir neulich in der Stadt gekauft hatten und Ballerinas, legte sie aufs Bett und sah zu Basti der vergnügt grinste (dabei war ich noch genauso angezogen, wie vor wenigen Sekunden auch..?!) ''Grins nich so romantisch..'' schnaubte ich in seine Richtung, woraufhin er nur noch mehr Zähne zeigte. Dann hatte ich eine suuuuper Idee, ich nahm die Bettdecke und tat so als würde ich das Bett machen wollen, stattdessen aber warf ich sie geschickt über seinen Kopf und während er darunter gefangen war, zog ich mein Top in sekundenschnelle aus und das Kleid an.
Super Plan, Klasse Lilly! Ich war echt stolz auf mich!
Als er wieder frei war, sah er mich empört an ''Du bist echt gemein..'' schulterzuckend und mit einem zischenden ''Tzia'' zog ich die kurze Hose unter meinem Kleid hervor und war so komplett angezogen. Noch die Ballerinas, ein Paar Armreifen und zurecht gekämmte Haare, dann war ich fertig. Basti pfiff, als ich mich vor ihm einmal im Kreis drehte und stand dann auf um mich zu küssen. Unsere Lippen berührten sich und .Bäämz. Da war das Feuerwerk wieder. Einfach ein unbeschreibliches Gefühl, vorallem als seine Zunge sich dann in meinen Mund bohrte und mit meiner spielte. Keuchend ließen wir voneinander ab und lächelten uns verliebt an ''ich liebe dich überalles, Lilly..'' flüsterte der süße und sah mir tief in die Augen ''Ich dich doch auch schatz''.
Doch, der perfekte romatische Moment unserer Liebeserklärung wurde durch Philip und Luisa gestört, die lachend ins Zelt kamen. Basti verdrehte die Augen und sah auf die Uhr, dann wendete er sich an die anderen: ''Na ihr zwei, ihr wart aber ganz schön lange duschen?'' meinte er und wackelte mit seinen Augebrauen. Die beiden sahen sich an und kicherten einander zu. ''Ich musste mich ja auch erstmal beruhigen, nachdem ihr bescheuerten mich so erschreckt habt!'' gab Lu zurück und ging in ihre Kabine um sich umzuziehen.
Philip zwinkerte Basti zu, der verstand, die beiden klatschten sich ab und Philip ging auch zum umziehen. Jungs.
In der Zwischenzeit wartete Basti draußen und ich packte meine Handtasche, Kamera, Geldbeutel, Handy, Deo und so weiter und so fort. Als ich damit draußen ankam, drückte Basti mir sein iPhone in die Hand ''Nimmst dus bitte mit? Ich wills nich verlieren?'' ich nickte freundlich und nahm es in meine Hand, genau da vibrierte es und auf dem Display tauchte ein total schönes Bild von Anna auf, das mir dämlich entgegen grinste (Eigentlich war es total schön, also das lächeln..).
Dort stand: Anna<33
Ich drückte es ihm wieder in die Hand und murmelte abwesend ''sms oderso.. von Anna'' er nickte verwirrt und las, ich ging wieder ins Zelt und drank nochwas.
An Anna wen ich nur dachte, könnte ich kotzen. Hoffentlich muss ich sie nicht sehen, wenn ich am Wochenende zu den Wurth's komme. Ich kann sie einfach nicht ausstehen, schon seit der ersten Minute als sie mir vorgestellt wurde. Und das er sie mit 'HerzHerz' eingespeichert hatte, machte es nicht gerade besser.
Basti tippte genervt irgendwas in sein Handy ein und rief sie dann an. Ich hörte nur abwesend zu und Basti klang ziemlich genervt (na wenigstens was.) aber meine Gedanken schweiften ab.
Ich weiß, ich sollte daran eigentlich nicht denken, es war ja auch schon so lange her, aber schlagartig hatte ich wieder das Bild im Kopf, als die beiden sich küssten.
Klar, ich hatte es ihm verziehen und er hat sich ja auch entschuldigt und wir liebten uns mehr als zuvor, aber die Bilder werden nicht weggehen und ich hatte immernoch Gänsehaut wenn ich daran dachte.. auch das war ein Grund, warum ich sie nicht mochte und nie mögen werde.
Als irgendwas vor meinem Gesicht rumfuchtelte kam ich wieder in die Realität zurück. Das irgendwas stellte sich als Basti Hand raus, die er dann auf meine Wange legte und mich streichelte.
''Ist alles okey bei dir?'' fragte er besorgt, ich nickte ''Ja klar.. warum?'' - ''Du warst irgendwie so abwesend und hast so erschrocken geguckt..'' - ''Alles in Ordung Basti. Was ist mit Anna?'' er lächelte mich kurz aufmunternd an und ließ dann wieder von mir ab. Dann schnaubte er einmal kurz wütend. ''ich habs ihr gesagt, das der Typ mit dem sie sich getroffen hat, ein Player ist, aber nein, mir muss man ja nicht glauben. Jedenfalls hat sie sich auf ihn eingelassen und er hat sie nur verarscht. Aber, hey, egal.. interessiert dich wahrscheinlich eh kaum..'' Ich nickte und er küsste mich kurz. ''Wirklich alles ok süße?'' - ''jaha.'' gab ich genervt zurück und packte sein Handy wieder ein, dann kamen zum Gück auch schon Philip und Lu fertig raus und wir konnten los.
Letzter Abend, Los geht’s!


Kommentare:

  1. sehr schön...mal wieder =]


    schnell weiter :)

    AntwortenLöschen
  2. Tja Pech für Anna
    Tut mir irgendwie nicht leid :)
    Aber mal wieder richtig, richtig schön geschrieben!!!
    Bitte Schnell weiter!!!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen
  3. mal wieder toller teil!!!

    der Ü40...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*