Donnerstag, 26. Juli 2012

Teil 87: Einemillionfünfhunderttausendvierundachtzig.

Na ihr Lieben? Alles jut bei euch? (;
Joa, ich hab keine ahnung was mit Blogger los ist, aber bei mir lässt sich das manchmal gar nicht mehr öffnen..

Naja, ich bin jetzt erstmal froh das es grad geht und ich den neuen teil online stellen kann! (:
Kommis wären toll :*

PS.: Ist euch schon mal aufgefallen, das es schon ewig keinen Newsletter mehr gegeben hat? :o
 _____ xoxo <3

Teil 87: Einemillionfünfhunderttausendvierundachtzig.


Anna wurde natürlich von allen freundlich umarmt, besonders von Basti. Aber sogar Lu umarmte sie und meinte freundlich ''Hübsches Kleid Anna''.
Man, sie sah darin echt gut aus und ihre Oberweite erst... Eigentlich würde sie ja viel besser zu Basti passen... NEIN! STOPP! Schnell verwarf ich den Gedanken wieder und schwörte mir sozusagen selbst, nie wieder so zu denken. NIE WIEDER! Er war mit mir zusammen, ende.
''Lilly, was meinst du? Wo sollen wir hin?'' holte mich Basti aus den Gedanken ''Ich? Ähh.. weiß ich doch auch nicht, ich kenn mich hier doch nicht aus.!'' Er nickte nur und die anderen besprachen sich weiter ''Ich würde ja sagen, wir gehen mal in die neue Jugenddisco, die erst aufgemacht hat, da soll gute Musik laufen...'' warf Anna ein und wie sollte es auch anders sein: Alle stimmten dafür. Ich auch, mir blieb ja fast nichts anderes übrig und außerdem wusste ich ja auch nichts besseres.
Gegen neun entschieden wir loszulaufen und ich nahm Basti's hand, zum Glück war Anna den ganzen weg mit ihrem Handy beschäftigt oder sie unterhielt sich mit Felix.
In der Location angekommen, ließen wir uns erstmal in eine Lounge fallen und bestellten was zu trinken, Basti sich ein Bier und ich mir erstmal eine Cola. Der Laden füllte sich immer mehr und um fast zehn, waren alle auf der Tanzfläche, auch Basti und ich. Wir tanzten total verrückt zu 'Wild Ones' von David Guetta, wir hatten viel Spaß und ich vergaß sogar Anna. Danach setzte ein ruhigeres Lied ein, ich legte meine Hände um Bastis Hals und er seine um meinen Bauch, wobei er doch etwas an meinen Arsch abrutschte...

'But I’m standing still
I’m standing still
As you leave me now'

Wir waren versunken in unserer eigenen Welt und ich war froh, das ich Anna vergessen konnte. Basti liebt mich ja schließlich sonst wären wir wohl kaum zusammen, also müsste ich mir eigentlich darum keine Sorgen amchen. Eigentlich. Aber es wäre ja nicht normal, wenn ich nicht über alles und jeden stundenlang Gedanken machen würde.
Das Lied war aus und wir lösten uns langsam voneinander und er sah mir direkt in die Augen
''Ich liebe dich meine süße'' flüsterte Basti mir ins Ohr, als es kurz ruhig war, zur Antwort legte ich meine Lippen auf seine und wir küssten uns zärtlich, rückwärts liefen wir auf eine Wand zu die, etwas weiter hinten war und er drückte mich dagegen. Wir küssten uns immer wilder und er fuhr mit seiner Hand an meinem Rücken entlang, bis er meinen seitlichen Reisverschluss am Kleid öffnen wollte, aber ich drückte seine Hand weg ''Später Schatz'' er nickte nur brav und küsste mich wieder.
Nach ein paar weiteren intensiven Küssen lösten wir uns voneinander ''Du, ich geh mal schnell auf Toilette, mich frisch machen unso, ja?''sprach ich in sein Ohr, da die Musik viel zu laut war.
''Ok, ich geh mal in die Lounge.. bis gleich süße'' Ich küsste ihn nocheinmal und verschwand dann richtung Toilette.
Wo ich auch Lu antraf, die sich gerade die Wimpern nachschminkte. Wir unterhielten uns kurz und ich ging wieder voller guter Laune nach draußen. Die gute Laune kam wahrscheinlich davon, das ich Basti's Ex die ganze Zeit noch nicht gesehen hatte. Zum Glück.
Während im Hintergrund 'She Doesn't Mind' von Sean Paul lief, schlängelte ich mich durch die Tanzfläche zu unsere Lounge, als ich ankam zerschmetterte mein Herz allerdings in einemillionfünfhunderttausendvierundachtzig Teile.
WHAT THE FUCK?!
Ich konnte meinen Augen nicht trauen...






Kommentare:

  1. weiter weiter weiter!!!
    Wieso hörst du da denn auf? Mach es nicht so spannend :D :D

    AntwortenLöschen
  2. ohoo..ich ahne was...:-OOO

    AntwortenLöschen
  3. Nein! Lass basti nichts Falsches Tun bitte !
    Sehr schön weiter :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohoh.. Bitte nicht das, was ich denke. -_-

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*