Donnerstag, 21. Juni 2012

Teil 60: Stalk. Stalk. Stalk.

hi (:

Woooow, schon Teil 60 *_* Danke fürs lesen jedes mal & die ganzen Kommis. ;) :*

Ich hoffe das ändert sich nicht :o und ihr lest & kommentiert weiter fleißig! ;) 



Ich chill' mich jetz dann ins Freibad *_______*



Los gehts! :* 




Teil 60: Stalk. Stalk. Stalk.


Diesmal war Basti der, der vorne stand. Er sah sie die ganze zeit rüber ohne was zu sagen ''Was machen die?'' zischte ich und er grinste nur ''Labern, mehr nich'' – ''Ohman...'' - ''Doch, doch, doch jeeeeetzt! Schau!'' ich wollte an Basti vorbei und dann stolperte ich über meine eigenen Beine und lag auf dem Boden, er musste natürlich sofort anfangen zu lachen, zog mich dann aber nach oben ''Alles klar, maus?'' - ''Jaja..'' ich konzentrierte mich wieder auf unsere Spionageopfer und konnte meinen Augen nicht trauen, die küssten sich wirklich.. oder sollte man eher knutschen sagen?! Ich sah mit leuchtenden augen zu Basti ''So 'ne bitch..'' murmelte er und lehnte sich an die Mauer ''Warum denn?'' - ''Würdest du also auch mit jedem rumknutschten wenn du einen Freund hättest?!'' Als antwort ging ich auf ihn zu, stellte mich auf Zehenspitzen und gab ihm einen Kuss, wobei auch hier hätte man sagen können das wir knutschen würden. Unsere Zungen spielten zärtlich miteinander bis er sich von mir löste ''Also, würdest du?'' fragte er wieder ''Natürlich nicht, ich liebe dich schließlich!'' Er küsste mich nochmal bis er mir mit den Worten ''Komm mit, mehr finden wir eh nicht raus. Die gehen jetzt zu ihr oder zu uns. Sie betrügt ihren freund und Flo hat danach mega schlechte laune.'' meinen Helm reichte und sich eher missmutig auf seinen Roller setzte ''meinst du?'' fragte ich nochmal nach ''Logo, aber sowas von 100pro'' Ich schlang meine Arme um seinen Bauch und wir fuhren nach Hause.
Nachdem wir zuhause angekommen waren, aßen wir was und legten uns ins Wohnzimmer. ''Und was machen wir zwei jetzt?'' meinte Basti mit einem Augenzwinkern, ehe er schon dicht neben mir lag. ''Hmm... ich hätte so an ein tischspiel gedacht?'' Sein Blick in dem Moment war genial ''Ey, war nur spaß, schatz'' – ''Ohman, ich dachte schon du meinst das ernst. Außerdem für dich reichts heut echt mal erst shoppen, dann flo beim knutschen zusehen & der mädchenfilm. Jetzt bin ich dran!'' mit diesen worten beugte er sich lachend über mich und kitzelte meinen ganzen Körper.
Ich musste so laut lachen, man hätte es bestimmt bis ins Weltall hören können ''Ba. Ba. Baaaasti.! Lass es!'' stieß ich hervor und kicherte dann gleich weiter ''was bekomm ich dafür?'' Er ließ mich los und beugte sich über mich, aber so schnell wollte ich mich nicht geschlagen geben, ich setzte mich schnell auf, befreite mich aus seinen Armen und rannte davon. Ja, da saß er dann mit verdutztdem Gesicht, bis er anfing mir hinterherzurennen. Durch die Küche, durchs Wohnzimmer und bis in den Garten. Irgendwann hatte er mich dann doch eingeholt, man merkt da halt wer der sporltiche ist von uns beiden. Blöd jetzt, hätte ich nur weigstens mal im Schulsport gut mitgemacht. Er legte schnell seine Arme um meinen Bauch damit ich nicht wieder gehen konnte, aber ich wollte gar nicht mehr gehen. Er war total aus der Puste aber grinste mich dennoch an ''Du bist ganz schön gemein!'' stieß er hervor und ich musste lachen ''Ja, ich weiß.'' gab ich nur zurück und legte meine arme um seinen Hals. Bis er dann schließlich und endlich seine Lippen auf meine legte mich lange Küsste, bis unsere Zungen miteinander spielten. Während wir immer wilder wurden zog er mich richtung Terrassentüre und aufs Sofa im Wohnzimmer. Er lag unten und ich auf ihm, während ich anfing durch seine weichen Haare zu wuscheln und er meinen Rücken zärtlich streichelte. Und dann ! BÄÄÄÄÄM ! war die schöne Stimmung durch das ziemlich laute schließen einer Haustür kaputt.



Kommentare:

  1. suuupeer Teil *__* maqch schnell weiter :**

    AntwortenLöschen
  2. Kommt da jetzt Flo mit .. äh ja mit ihr halt :D Hab den Namen vergessen :D
    Weiter so ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*