Mittwoch, 27. Juni 2012

Teil 66: Langeweile? - Solltest du nicht sterben?

wuhuuuu. :b
Hier der neue Teil ohne viel gelaber.. ;)
Da, der Teil ziemlich kurz (& langweilig, oder?) ist, kommt vielleicht heute abend noch einer..
Ich warte mal die Kommis ab  :b


Teil 66: Langeweile? - Solltest du nicht sterben?



Es war dreiviertel acht. Das konzert begann um acht und Basti war seit fast einer Stunde nicht mehr hier. Mein Handyakku war leer und das Ladekabel war irgendwo im Koffer, der allerdings im Auto war. Dieser Raum, der nur ein einziges Fenster besitzte war total langweilig und außer blöd rumsitzen konnte man hier echt gaaar nix machen.
Toll.
Konnte man vor langweile eigentlich sterben? ..ging das überhaupt?
Naja, falls sie mich hier tot auffinden, vielleicht sollte ich ihnen einen Zettel mit meinem Todesgrund hinterlassen...
Ich legte mich auf die Couch und hörte Laute ''basti! Basti!'' schreie von draußen. Klar, der Konzertsaal war gleich neben der Garderobe und die Fans warteten sehnsüchtig. Genau wie ich, seit einernhalb stunden hat er mich schon nicht mehr geküsst.. WAAAAH! Ich könnte ausrasten.
Nur, das die Fans diesmal wohl mehr glück haben als ich...
Mhm.. nicht mal mehr glück oder spaß hatte ich ihm wünschen können. Schade.
Ich raffte mich auf, guckte schnell in den Spiegel, kontrollierte meine Haare und ging aus dem Raum. Vielleicht seh ich ihn ja noch irgendwo kurz um wenigstens einen Kuss abzustauben.. ;)
Ich lief den Flur entlang, mir kamen Journalisten, Fotografen, Security Männer entgegen aber kein Basti. Er hatte doch nur noch eine Viertelstunde bis zum Konzert. Wo war der bloß?!
Ich roch den Geruch von Pizza, ich folgte ihm ich mein, da wo es essen gab musste Basti doch auch irgendwo sein. Und tatsächlich, da saß er ruhig in einer kleinen Mensa und aß Pizza.
Echt, wahnsinn das ich auch was bekomme!
Er muss mich wohl gesehen haben, wie ich da so im Türrahmen stand. Denn er drehte sich zu mir und grinste mich an ''hey süße, was machst du denn hier?'' Tzzzz. ''Ich wollte dir eigentlich noch viel glück wünschen. ich dachte ja du kommst nochmal aber wenigsten hast DU was zu essen..'' Ich versuchte echt nicht zickig zu sein. Ich war ja auch keine Zicke! Aber dieser Geruch nach guter Pizza trieb mich einfach in den Wahnsinn.... Sein Gesichtausdruck verschlechterte sich, er kam auf mich zu und hob mein Kinn hoch. ''Hey! Sei nicht sauer, ich weiß du hast dir das sicherlich anders vorgestellt, aber ich hab da grad so viel zu tun. Und dann nervt auch noch Timo... Dafür sind wir später im Hotel ganz für uns alleine..!!'' ich nickte, auch wenn mir gar nicht nach nicken zumute war. Und er legte seine Lippen auf meine. Endlich. Es war kein langer Kuss aber ein bedeutender, das spürte ich.


Kommentare:

  1. Haha ....Basti und Pizza= Große Liebe:D
    sehr gut weiter so:)))

    AntwortenLöschen
  2. geil da wo pizza ist ist er auch :D
    siper geschrieben :))

    AntwortenLöschen
  3. Basti + Pizza = Big Love Forever :DD
    Bin gespannt, wie's weiter geht. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*