Freitag, 25. Mai 2012

Teil 40: Alte Freunde





Hi, (:
Teil 40 *__* danke für die letzten 40 teile, die ihr alle so fleißig gelesen habt! :)) :*****
der Teil ist voll einfallslos, ich weiß o.O aber naja, morgen kommt der nächste und der wird hoffentlich wieder besser... Vielleicht hab ich ja auch so ne 'schreibblockade' ...       ._.
Naja, lest jetz :p 

& kommis wären toll. ;)

Teil 40: Alte Freunde


Lilly – Sicht:

Nach dem aufstehen und fertig machen ging ich in der früh in die Küche um zu frühstücken, da ich ja nicht in die Schule musste lies ich mir zeit und aß in Ruhe mein Nutellabrot, ich sah auf mein Handy und merkte das ich eine sms von Basti hatte:

ich vermissen deinen 'Guten-Morgen-komm-wir-gehen-in-die-schule-kuss' :/
Naja, ich geh dann jetz mal in die schule..
Wir sehen uns bald ;)
dein Basti :*<3

Och, wie süß er doch war. Ich schrieb zurück:

Miss you, too :/
Ich muss nicht zur schule :p
Jaaa, eine woche :))
Ich Liebe dich :**
Lilly <3

Ich träumte vormich hin bis meine Mum aufeinmal mit am Tisch saß ''Na, hat dein Basti geschrieben?'' fragte sie & deutete auf mein Handy das ich immernoch in der Hand hielt ''was? Achso..ehm ja.'' ich lächelte vormich hin ''Das ist was richtig ernstes zwischen euch, oder?'' ''schon'' gab ich zwinkernd zurück. ''Ich geh in mein Zimmer, muss noch meine Klamotten fertig ausräumen..'' ''Alles klar.'' sagte meine mum und ich verschwand. Ich war ziemlich schnell fertig und da mir so langweilig war entschied ich mich dazu steffi von der Schule abzuholen.
Ich machte mich fertig und lieff richtung schule, vor der Eingangstür wartete ich ''Lillyyyy'' kam sie mir entgegen und fiel mir um den Hals ''was machst du denn hier?'' ''ach, ich hab gedacht, ich hol meine beste Freundin mal von der Schule ab!'' - ''Du bist ja süß.'' Bevor ich ihr noch antworten konnte, tippte mich von hinten jemand an die Schulter ''Hey Lilly!'' meinte jemand als ich mich umdrehte ''Domi!'' ich umarmte ihn lange, er war sozusagen mein bester Kumpel auch wenn wir in letzter Zeit nicht mehr so viel Kontakt hatten ''schön dich zu sehen. Wohnst du jetz wieder hier?'' fragte er strahlend ''Jap!'' ''Hab gehört du bist vergeben?'' ''Ja bin ich'' sagte ich grinsend ''Und, wer ist der glückliche?'' ''Stell nicht so viele fragen! Er heißt Basti also sebastian..'' er dachte nach und grinste uns beide dann an ''Wie dieser eine Sänger, den ihr mal so vergöttert habt...'' ich und steffi mussten total anfangen zu lachen ''ehm.. es ist der sänger.'' sagte steffi dann und ihm flogen fast die augen aus dem Kopf ''Echt jetz?'' ''ja..'' gab ich zurück. Wir leifen richtung Spielplatz und er dachte wieder nach ''erst verliebst du dich jahrelang gar nicht und dann gleich in so einen..wahnsinn!'' meinte er dann ''wennschon, dennschon ;) '' gab ich lachend zurück.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich hatte gestern nicht so viel Zeit & auch wenig lust zu schreiben :p aber heute kommt wieder einer! :)

      Löschen

Ich freue mich auf deine Meinung! (: :*